Ökolandbau und Gentechnik: Auf immer natürliche Feinde?

SONY DSC

18. November 2012 | von: Gerd Spelsberg

Ökolandbau und Gentechnik – das ist wie Feuer und Wasser. Das eine schließt das andere kategorisch aus - und daran wird sich zumindest in Deutschland auch erst einmal nichts ändern. Für die ökologische Lebensmittelwirtschaft lebt es sich gut und erfolgreich in der scharfen Abgrenzung zur Gentechnik. Es gibt keinen Grund, daran zu rütteln, denn das gesetzliche Verbot von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) ist für die Öko-Lebensmittelwirtschaft ein starkes Alleinstellungsmerkmal. Doch hier und da bröckelt es an der Grenzmauer. Gentechnik – das ist ein eingängiges Symbol für die industrialisierte, gegen „die Natur“ gerichtete Landwirtschaft, herbizidresistente Soja-Monokulturen in Südamerika oder die „Vermaisung“… Mehr 

Gentechnik und Ökolandbau: Eine ungewöhnliche Verbindung

15. April 2011 | von: Kai Priesnitz

Nachdem mein letzter Beitrag zum wirklich lesenswerten Buch „Tomorrows table“ auf recht wenig Resonanz stieß, nun der Versuch die Diskussion durch einen kleinen Auszug aus dem Buch von Pamela Ronald und Raoul Adamchak noch mal anzustoßen.

Wie bereits zuvor beschrieben haben sich Pamela, Professorin für Pflanzen-Pathologie, und ihr Ehemann Raoul, Biobauer, angeregt durch die Diskussionen in ihrem Freundeskreis zusammengesetzt und ihre Ideen zum Thema Grüne Gentechnik in einem gemeinsam verfassten Buch aufgenommen.

Um auch hier bei uns eine Diskussion anzuregen, habe ich mir die Mühe gemacht, die ausgewählten Abschnitte ins Deutsche zu übersetzen. Zunächst… Mehr 

Was wird uns morgen aufgetischt?

Tomorrows-Table-Cover_1024x800

14. Februar 2011 | von: Kai Priesnitz

Nach einiger Zeit find ich nun wieder selbige, um endlich noch mal ein paar Worte hier im Blog zu hinterlassen. In diesem Beitrag möchte ich ein Buch vorstellen, welches mich bei der Lektüre begeistern konnte und auf diesem Wege hoffentlich einige weitere Leser und Leserinnen findet:

„Tomorrow’s Table“ von Pamela Ronald und Raoul Adamchak.

Die Autoren Pamela und Raoul sind miteinander verheiratet. Soweit noch nichts Ungewöhnliches. Insbesondere Kochbücher werden schon mal öfter von Paaren geschrieben und auch in dem Buch von Pamela und Raoul finden sich viele leckere Rezepte. Allerdings Kochrezepte mit Zutaten aus… Mehr