Mythen und Legenden (Teil 2)…

26. Juli 2011 | von: Stefan Rauschen

Ich hatte es bereits angekündigt: einige Beiträge schlummern in Ordnern vorbereitet auf meiner Festplatte. Heute stelle ich einen davon ein, den ich persönlich besonders wichtig finde. Geht es doch um den "Fall Percy Schmeiser", der zumindest bei uns in Deutschland zum Paradebeispiel des Kampfes "David" (einfacher traditioneller Landwirt) gegen "Goliath" (multinationaler Biotechnologie Konzern) geworden ist.

In Kanada selbst, wo auf rund 95% der Rapsanbaufläche Herbizid-tolerante Sorten angebaut werden (sowohl gentechnisch veränderte, als auch konventionell gezüchtete), spielt dieser Fall in der öffentlichen Wahrnehmung gar keine große Rolle mehr (so erzählte mir das ein kanadischer Kollege, den ich… Mehr 

Motivation

25. Mai 2010 | von: Kai Priesnitz

Was bewegt mich, in diesem Blog zu schreiben?

Warum kann ich mich aus der ewigen Diskussion zu den Vor- und Nachteilen der grünen Gentechnik nicht länger heraushalten?

Persönlich habe ich durch mein Engagement sicherlich keine Vorteile. Eventuell wird nun auch hinter mir ein von der Industrie bezahlter Forscher vermutet? Auch glaube ich nicht, durch meine Worte große Änderungen bewirken zu können. Aber vielleicht gelingt es durch diesen Blog tatsächlich, Journalisten wieder von der Bedeutung einer guten Recherche überzeugen zu können und die Fakten dieses Themenkomplexes wieder in den Vordergrund zu rücken. Ich schreibe in… Mehr